Startseite

Endlich auch im Leipziger Osten:
Yoga & Meditation. Ganzheitlich. Authentisch. Von Herzen.
Slider

Ihr Lieben,

laut aktueller Fassung der Corona-Schutzverordnung für Sachsen (Stand 14.01.2022) dürfen Yogastunden wieder unter Präsenz stattfinden. Es gilt wie gehabt der Mindestabstand von 1,50m. Neu ist die Pflicht zum Tragen einer FFP2 Maske (ohne Ventil) bei Betreten der Räumlichkeiten. Während der Yogapraxis darf die Maske jedoch wie gehabt abgenommen werden. Bitte beachtet auch, dass vorerst die 2G+ Regel greift. Das heißt teilnehmen dürfen nur Personen, die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:

- doppelt geimpft mit tagesaktuellem Schnelltest (NUR offizielle Tests)
- vollständig geimpft, zweite Impfung nicht länger als 3 Monate her
- vollständig geimpft und geboostert (14 Tage nach Boosterimpfung)
- Personen, die sich aus nachweislich medizinischen Gründen nicht impfen können mit tagesaktuellem offiziellen Schnelltest
- genesen mit Schnelltest

Bitte achtet darauf, entsprechende Nachweise und euren Personalausweis IMMER mitzubringen für den Fall, dass eine behördliche Kontrolle durchgeführt wird.

Aus organisatorischen Gründen starten wir mit den DropIn-Stunden erst am Montag, den 24.01. – die Kurszeiten sind gleichgeblieben. Wie immer lohnt es sich, rechtzeitig im Voraus einen Mattenplatz zu reservieren. Wenn ihr zeitlich flexibel seid, gebt das gerne auch mit an.

Ich freu mich riesig auf euch!

Auf bald,
eure Jenny ☀️


Corona-Update

Ich habe für euch einen Leitfaden online gestellt - hier könnt ihr nachlesen, was ihr in den kommenden Wochen oder Monaten vor, während und nach der Yogapraxis beachten solltet.

Da der Mindestabstand von 1,50m im Yogaraum eingehalten werden muss, um ohne Mund-Nasen-Schutz praktizieren zu dürfen, beschränkt sich die Zahl der Teilnehmenden in der nächsten Zeit auf 6 Personen.